home

 

 

Willkommen auf der Homepage des

Turn- und Kraftsportvereins

 

TKV Oberforstbach 1896 e.V.


                                           
1.Kaiser Karl - Cup 2024       

Vom 10. bis zum 12. Mai richtete der TKV zum ersten Mal den internationalen Kaiser Karl-Cup, einen Sportakrobatikwettkampf aus, bei dem Vereine aus ganz Deutschland sowie aus Belgien und den Niederlanden vertreten waren.


Schon am Donnerstagmorgen begannen Sportler, Eltern und Trainer mit dem Aufbau in der Sporthalle der Maria-Montessori-Schule. Gegen Nachmittag war die größte Arbeit getan und einzelne Vereine kamen zu dem angebotenen offenen Training, damit die Sportler vor ihren Starts am Wochenende schon einmal auf dem richtigen Wettkampfboden ihre Choreos durchgehen konnten. Der Wettkampf startete Freitag mit den Jüngsten.
Sowohl die KFL-Klasse als auch die kleineren Sportler der Wettkampfklasse (WKK1.1 und WKK1.2) zeigten ihre Kombiübung. An diesem Tag starteten ganze sieben Formationen des TKV. In der Altersklasse KFL 1 starteten zwei Damenpaare (Safiya & Tess, Norah & Kyra) welche normalerweise in Landgraaf bei einem niederländischen Verein trainieren, mit dem der TKV jedoch einige Startgemeinschaften hat, sodass die Sportler bei diesem Wettkampf für Oberforstbach an den Start gingen. Beide zeigten schöne Übungen und am Ende reichte es für Safiya und Tess sogar für den dritten Platz!
Eine Altersklasse höher überzeugten Hanna und Lina mit sauberen Elementen und einer neuen Choreo das Kampfgericht. Mit einer Wertung von 21,01 Punkten ließen sie die Gegner hinter sich und erreichten den ersten Platz!
In der gleichen Altersklasse gingen außerdem zwei Damengruppen an den Start. Für Ida, Lara und Milla war das der zweite Wettkampf zusammen und sie zeigten eine schöne Choreo. Scarlett, Lena und Mia starteten zum ersten Mal als Trio und konnten ihre Elemente und die Choreo, die sie sich in dem letzten Wochen erarbeitet, sauber präsentieren!
In der Altersklasse WKK1.2 gingen zunächst Yana und Leticia an den Start, welche bei den vorherigen Wettkämpfen noch als Trio gestartet sind. Dieses Paar trainiert ebenfalls zusätzlich in Landgraaf, wo sie schon länger als Paar zusammen starten.
Die letzten Starterinnen des TKV waren Marie, Maike und Emma. Eigentlich turnen sie in anderen Formationen, durch spontane Ausfälle haben sie für den KKC ein Trio gebildet und konnten in kürzester Zeit tolle Leistungen zeigen, für die sie vom Kampfgericht mit der höchsten Artistik Note des gesamten Tags belohnt wurden. Mit einem winzigen Abstand von 0.15 Punkten reichte es jedoch am Ende leider nicht für das Treppchen und sie erreichten den vierten Platz im großen Starterfeld von 17 Damengruppen.
Samstags war die ältere Wettkampfklasse (WKK2) und die Vollklasse dran.

Vom TKV zeigten Nanja und Jailey sowohl ihre Tempo- als auch ihre Balanceübung. Sie konnten sich im Vergleich zu den letzten Wettkämpfen steigern und erreichten damit in Balance knapp den dritten Platz, in Tempo wurde es ebenfalls Platz 3.
Sophie, Lotte und Katha zeigten ebenfalls zwei Choreos. Trotz kleinerer Wackler konnten sie schöne Übungen präsentieren, mit denen sie in Balance den ersten Platz und in Tempo den zweiten Platz belegten. In der WKK2 gingen zunächst Greta, Annika und Miral an den Start, für Greta und Annika war es der erste Wettkampf überhaupt! Trotzdem konnten sie ihre Choreo souverän präsentieren. Ebenfalls  in dieser Altersklasse zeigten Shania, Annika und Liz saubere Elemente und eine schöne Choreo. Sonntag stand noch das Finale an, in dem die Vollklasse ihre Kombiübung turnte. Der einzige Start vom TKV waren Nanja und Jailey, welche sich auch hier wieder den dritten Platz erkämpften!

Danach trafen sich wieder viele Helfer, um die Wettkampffläche, die Cafeteria und alles drum herum abzubauen.

Insgesamt war es ein sehr gelungener Wettkampf. Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, ohne euch wäre so eine Meisterschaft nicht möglich! (Bericht und Fotos: Christiane Schulden)



Sascha (Sandy Yordanov Angelov)
wird Vizemeister bei den German Masters 2024


In der zweiten Mai-Woche 2024 fand in Neuss das German Masters der Ringer für die Altersklassen 35-60 Jahre statt.
Im Jahr 2022 wurde Sacha noch kurz vor Wettkampfbeginn Corona positiv getestet, worauf Couch Antoine Waauff in der 62Kg-Klasse sich den 2.Platz erkämpfte und Vizemeister wurde.

Nun ist Sascha in der Gewichtsklasse bis 70 kg und der Altersklasse C zweiter geworden.
Mit ihm kämpften 3 weitere Teilnehmer, Matthias Horstmann aus Hamburg, Jens Niproschke aus Bayern und Seyed Hashem Shazadeh Safawi aus Hessen.

Begleitet und betreut wurde Sascha von Trainer Antoine Waauff. Der Gewinner hat alle Kämpfe mit TÜPS (technische Überlegenheit) gewonnen, wobei Sascha die meisten Punkte gegen ihn holte.  

Herzlichen Glückwunsch!

 


 

Goldene Ehrennadel

Für seine über 50jährige Treue und aktive Mitgliedschaft im TKV-Oberforstbach wurde heute Hermann Josef Knorr geehrt.

1971 trat er mit 13 Jahren dem Verein bei.1974 begann seine aktive Laufbahn im Ringkampfsport, die er 2012 beendete. Über 10 Jahre hat er das Ringerteam in der Oberliga begleitet. Zudem ist er als Vorgänger von Markus Komuth auch 10 Jahre Vereinsvorsitzender gewesen. Hervorzuheben waren hier seine repräsentativen und organisatorischen Fähigkeiten. Heute hält sich H.J. Knorr mit Faustball fit!

Der 1.Vorsitzende des TKV-Oberforstbach Markus Komuth überreicht im Rahmen einer Sportveranstaltung Hermann Josef Knorr die goldene Vereinsnadel mit Urkunde.
 


 

Am Sonntag, den 23.11.2023 fand endlich wieder unsere alljährliche Vereinsmeisterschaft statt. Nachdem sie coronabedingt die letzten Jahre ausfallen musste, war die Vorfreude auf den Wettkampf noch viel größer.
Bei den rund 60 Teinehmern war von unseren kleinsten Einzelsportlern bis zu atemberaubender Vollklasse alles dabei. Viele von den jungen Nachwuchstalenten konnten zeigen, was sie sich in der letzten Zeit hart erarbeitet hatten. Für unsere Leistungsgruppe diente die Vereinsmeisterschaft vor allem als Vorbereitung für kommende Wettkämpfe.
Mit vielen Zuschauern und einer leckeren Verpflegung ging ein wunderschöner Tag wie im Flug vorbei. Danke an alle Helfer, Förderer und Gönner! (Christiane Schulden)


http://www.tkv-oberforstbach.de/wb/media/2023/Wandern_2023.jpg

Wandertag des TKV-Oberforstbach

Unter der Leitung des 1.Vorsitzenden Markus Komuth fand am Sonntag, den 3.9.2023 der Wandertag statt. Start- und Zielpunkt war ein Wanderparkplatz an der Hahnerstraße.
Auf festen und auch für Kinderwagen geeigneten Wegen ging es durch den „ Zweifaller und Rotter Wald“.  
Groß und Klein erfreuten sich des schönen und sonnigen Wetters. Das anschließende Grillen am Pfarrheim und dazu selbstgemachte Salate entschädigten für die kleinen Mühen beim Wandern.
Kaffee und Kuchen rundeten den Wandertag ab. (CW)


 

http://www.tkv-oberforstbach.de/wb/media/2023/Ringen/MonikaNorbert_2023.jpg

Ehrung für Monika Kessel und Norbert Ganser

Im Rahmen der diesjährigen Sportlerehrung der Stadt Aachen und dem Stadtsportbund Aachen wurden Monika Kessel und Norbert Ganser von Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen für ihr ehrenamtliches Engagement im TKV Oberforstbach mit dem Bücherpreis ausgezeichnet.
Monika Kessel ist seit über 40 Jahre für das Catering beim TKV Oberforstbach verantwortlich. Sie plant das Catering bei allen Heimkämpfen, Meisterschaften, Sylvester und sonstigen Feiern des Vereins. Ihr Catering ist über die Stadtgrenze hinaus sehr bekannt und überaus beliebt. Viele Gäste des TKVs wissen dies seit Jahrzehnten zu schätzen und lassen ihre eigene Verpflegung bei Veranstaltungen zuhause, um sich am Kiosk von Monika bedienen zu können.
Norbert Ganser ist ein wahres Urgestein des TKV Oberforstbach. In der Jugend hat Norbert mit dem Ringen angefangen und war seitdem in fast allen Alters- und Gewichtsklassen für den Verein auf der Matte aktiv. Nebenher hat  Norbert über Jahrzehnte als Jugendtrainer das Training mitgestaltet und ist bis heute Mannschaftführer der Seniorenmannschaft, wo er bis zuletzt in Notfällen auch ausgeholfen hat. Seinen Letzten Kampf hat Norbert mit 60 Jahren gemacht, selbst diesen hat er noch gewonnen.  

Der gesamte Vorstand gratuliert den beiden herzlich zu dieser Ehrung und bedankt sich für das große ehrenamtliche Engagement.



Deutsche Sportakrobatikmeisterschaft
vom 8. bis 11.Juni 2023 in Duisburg

Zwei Teams der Oberforstbacher Sportakrobatinnen konnten am Donnerstag und Freitag vor Ort trainieren und die Matte testen. Am Samstag zeigten sie ihr Können dann wettkampfmäßig einem Kampfgericht und einem fachkundigen Publikum.
Lotte, Katha und Laura mussten in beiden Übungen 0,5 Punkte Größenabzug in Kauf nehmen. Beide Übungen gelangen größtenteils fehlerfrei und mit 22,35 Punkten in Tempo und 22,56 Punkten in Balance konnten sie sich gegen 6 weitere Teams durchsetzen. Sie erzielten zweimal Platz 18 von insgesamt 23 Teams.

Pina, Nike und Stella zeigten eine schöne Tempo-Übung und erreichten 22,37 Punkte und somit den 17.Platz.
Wegen eines sehr ärgerlichen Sturzes in einer sonst schönen Balance Übung blieben hier leider nur noch 20,62 Punkte übrig.
Insgesamt sind wir mit der Leistung zufrieden und trainieren schon fleißig für den nächsten Wettkampf.
(Christiane Schulden)


http://www.tkv-oberforstbach.de/wb/media/2023/Sportakrobatik/DM-2023_01.jpg http://www.tkv-oberforstbach.de/wb/media/2023/Sportakrobatik/DM-2023_02.jpg

http://www.tkv-oberforstbach.de/wb/media/2023/Sportakrobatik/DM-2023_03.jpg http://www.tkv-oberforstbach.de/wb/media/2023/Sportakrobatik/DM-2023_04.jpg


http://www.tkv-oberforstbach.de/wb/media/2023/Ringen/Flyer%202023_cw.jpg
 

Der Vorstand des TKV-Oberforstbach

http://www.tkv-oberforstbach.de/wb/media/Fotos-Vorstand/Vorstand-TKV-2023.jpg
 Andreas Hunds, Christiane Schulden, Urs Maas, Markus Komuth, Christian Fürst,
Thomas Zimmermann, Norbert Ganser u. Christian Wexler.

Jahreshauptversammlung 2023
 

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßte der Vorstand unter Leitung des 1. Vorsitzenden Markus Komuth zahlreiche Mitglieder des TKV-Oberforstbach. Neu in den Vorstand hinzugekommen ist die 2.Vorsitzende Christiane Schulden. Sie koordiniert zukünftig die Aufgaben der Sportakrobaten.

 


 

http://www.tkv-oberforstbach.de/wb/media/Logos-Flyer/Lady%20Fitness.JPG


 

Die Sportakrobatinnen des TKV-Oberforstbach
zeigten im Eurogress bei der
"Großen Börjerwehr-Sitzung"
eine eigens einstudierte Choreographie.

 

http://www.tkv-oberforstbach.de/wb/media/2020/Sportakrobaten/01-02_2020.jpg


Erfreuliches Zusammentreffen unserer Ehrenmitglieder bei den Bezirksmeisterschaften 01/2020 in Kornelimünster !
v.l. : Hans Breuer, Bernhard Komuth, Hubert Kessel und Karl Basner.

 

http://www.tkv-oberforstbach.de/wb/media/2020/Bilder/Ehrenmitglieder-TKV.jpg

 


http://www.tkv-oberforstbach.de/wb/media/2019/FFF/TKV_Flyer_DINA6-1.jpg

 


Alle Kämpfe der Saison 2019

Alle Kämpfe der Saison 2021

Alle Kämpfe der Saison 2022

Alle Kämpfe der Saison 2023

Berichte und Bilder der Sportakrobatik

TKV startet neues Trainingskonzept "Fit For Fighting"

Trainingszeiten : Ringen - CrossTraining - Savate


Besucherzähler Homepage