home

http://www.tkv-oberforstbach.de/wb/media/2018/Savate%20Team%202018.jpg

 


Savate Boxe Francaise ist ein französischer Sport, der seinen Ursprung im Straßenkampf hat. Er wird den Seeleuten aus Marseille zugeschrieben. Die französischen Soldaten zur Zeit der Revolutionskriege wurden ebenfalls im Savate ausgebildet.  Das Boxe Francaise wurde später zu einer sehr beliebten Sportart, die auch an Schulen gelehrt wurde. Heute ist Savate ein anerkannter Spitzensport und wird auf allen Kontinenten betrieben. Spricht man von Savate, so meint man außerhalb Frakreichs meist das Boxe Francaise, das Fechten mit Füßen und Fäusten!

Savate Boxe Francaise besteht aus präzisen Kombinationen von Faust- und Fußtechniken. Ausweich- und Abwehrtechniken sowie einige Finten erweiten das Repertoire. Das Ziel ist es, den Gegner zu treffen, aber selbst nicht getroffen zu werden. Savate Box Francaise erfordert ein gutes Distanzgefühl, eine gute Kondition, Koordination, Beweglichkeit und Schnelligkeit.

Übungsstunde : Freitag von 20:45 bis 22:00 Uhr in der Sporthalle Tannenallee 6

Übungsleiter sind : Dr. Berhard Fuß und Ralf Schmidt

 

Nach den Sommerferien Mittwoch 20:30 - 22.00